Zurück zur Übersicht -Sonderbühnen
Igor_im _Korb !
DIV 150 - 20 -
DAS Flugzeugenteisungssystem !
Igor im Korb oben !
Bühne aufgebaut auf LKW ab 12 t Gesamtgewicht !
Technische Daten :

Arbeitshöhe max.
Plattformhöhe max.
Seitliche Reichweite bei 240 kg Traglast
Schwenkbereich
Energieversorgung


17,50 m
14,50 m
10,00 m
+/- 170 Grad
über Hilfsmotor
des Trägerfahrzeuges
Fahrgestell mit Aufbau :

Minimales Einsatzgewicht :
Maximales Einsatzgewicht :
Gesamtlänge :
Gesamtbreite :
Gesamthöhe :


12 t
20 t
9,9 m
2,5 m
4,0 m ( einsatzbereit )
Ausrüstung

Proportionalsteuerung für feinste Zustellbewegungen

Notsenkeinrichtung ( Ausfall der Energieversorgung ) ab
Korb - und Bodenbedienstation ( Ein - Mann - Betrieb möglich )

Notrückkehr aus dem Arbeitskorb hydraulisch, vom Boden aus
elektrisch und hydraulisch möglich.

Sämtliche Brems- und Sperrventile an tragenden Zylindern doppelt dichtend

Sperrventile direkt am Zylinder angeflanscht
Gerätebeschreibung
Verwendungsbereich des Flugzeugenteisungssystems

Das Flugzeugenteisungssystem wird verwendet, um Eis und Schnee von den Tragflächen und Leitwerken an Flugzeugen zu entfernen. Danach wird eine Frostschutzlösung aufgebracht, welche eine erneute Bildung von Eis vorübergehend verhindert.

Der Arbeitskorb ist für die Aufnahme eines Bedieners vorgesehen, wobei für Schulungszwecke auch noch eine Person zusätzlich aufgenommen werden kann.

Zusätzlich zum Bediener können die für das Enteisen benötigten Gegenstände mitgenommen werden.

Um eine gute Standsicherheit zu erreichen, wird die Federung der Hinterachse mechanisch blockiert. Ein zusätzliches Abstützen des Flugzeugenteisungssystems ist nicht notwendig. So kann eine zweite Person während des Enteisungsvorganges das Fahrzeug in angemessener Geschwindigkeit am zu enteisenden Objekt entlangfahren.
Toleranzen : DIN 70020 - Änderungen vorbehalten !
designed by : HK webmaster © 2003