Für die Allgemeinen-Geschäfts-Bedingungen klicken Sie hier !

Die Firma Hydrokran hat über 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Sonderfahrzeugen und spezifischen Kundenlösungen. Hydrokran produziert Hubarbeitsbühnen, geländegängige Autokrane, Brückenispektionsgeräte und Sonderlösungen , wie z.B.die Rettungsbühne PT 170 für Pistenfahrzeuge.
1966 wurde der Autokran "
SATURN " mit einer Hubkapazität von 25 Tonnen entwickelt. Da er der erste Kran war, der für hohe Geschwindigkeiten sowie für unwegsames Gelände geeignet war, wurde er ein grosser Erfolg. Er ist in über 30 Ländern dieser Erde in Gebrauch und hat seine Tauglichkeit unter tropischen Bedingungen, in der Wüste wie auch bei Schnee und Eis ausreichend unter Beweis gestellt. SATURN 25 wurde 1976 als erster Autokran in Armeen der NATO aufgenommen.
Durch die kontinuierliche Prüfung der Qualität und die Anpassung der Produkte an die Einsatzbedingungen und die individuellen Bedürfnisse der Kunden, hat Hydrokran nicht nur systematische Forschung betrieben um die bestehende Produktpalette zu verbessern, sondern auch die Flexibilität für Neuentwicklungen nicht verloren. Durch stetige Verbesserung der Konstruktion, der Herstellung und der Zusammenarbeit mit dem Kunden vor Ort hat Hydrokran genug Hintergrundwissen für die Entwicklung effizienter und ökonomischer Produkte.
So entwickelte Hydrokran ein
Brücken - Inspektionsgerät, das optimale Erreichbarkeit aller zu inspizierenden Objekte, schnelle Einsatzbereitschaft auf kleinstmöglichem Raum bei geringem Gewicht ermöglicht. Dieses Gerät besitzt die Fähigkeit als Unterflurbühne und als Hubarbeitsbühne genutzt zu werden. Der Hauptbeschäftigungszweig der Firma Hydrokran ist die Hubarbeitsbühnenbaureihe SWISSLIFT. Mit unserem breit angelegten Angebot an Gelenkteleskophubarbeitsbühnen in verschiedenen Ausführungen haben wir uns im Markt etabliert.

Wenn Sie mehr über uns und unsere Produkte wissen möchten, können Sie sich auf unserer Homepage umsehen, oder treten einfach mit uns in
Kontakt.

designed by : HK webmaster © 2003